schermaschine-hund-langhaar

Die beste Schermaschine für Hunde mit Langhaar

Schermaschinen für Hunde mit Langhaar

Die richtige Pflege ist besonders bei Hunden mit Langhaar sehr wichtig. Prinzipiell wird von Hundeexperten empfohlen ca. alle 2-3 Tage das Fell grob durchbürsten. Dies dient in erster Linie dazu, die Bildung von Knoten im Haar zu verhindern. Diese Knoten können mit der Zeit dazu führen, dass sich das lange Haar des Hundes verfilzt.
Wenn dann der Sommer gekommen ist und es an der Zeit ist Ihren liebsten Hund von überschüssigem Haar zu befreien, benötigt man für gewöhnlich eine Hundeschermaschine. Welche Modelle sich beim Scheren von langhaar Hunderassen eignen und wie sie beim Scheren richtig vorgehen, wollen wir hier klären. – Viel Spaß beim Lesen 🙂

Hundeschermaschine Langhaar Empfehlungen

Welche Hundeschermaschine für ihren Hund die beste ist, lässt sich natürlich pauschal nicht wirklich sagen. Wichtig ist vor allem die Qualität und die passenden Aufsätze zum Scheren. Abhängig davon wie kurz Sie das Hundefell schneiden wollen, hat man für gewöhnlich mehrere verschiedene Aufsätze mit unterschiedlichen Längen parat. Ich persöhnlich verwende für gewöhnlich folgende Längen am häufigsten:

  • 12mm
  • 7mm
  • 3mm

Wobei der 3mm Aufsatz relativ schmal ist und ausschließlich für das Scheren im Pfoten- und Gesichtsbereich des Hundes verwendet wird.

Was uns des Öfteren aufgefall ist, dass besonders bei Hundeschermaschinen mit Markennamen für gewöhnlich das Nachkaufen eines Aufsatz kein Problem darstellt. Bei der Billig-Konkurrenz aus China bleibt man leider oftmals auf den mitgelieferten Längen sitzen, wo man hinterher draufkommt, dass diese für den eigenen Hund nicht optimal geeignet sind.

Moser Hundeschermaschine Rex 1233 + 8 Metallaufsätze

moser-hundeschermaschine Rotshop24 und der Schermaschinen Hersteller Moser bieten zurzeit ein Rund-um-Paket an. Bestehend aus der Hundeschermaschine REX 1233, 8 unterschiedlichen Edelstahl Aufsätzen, einer Reinigungstasche und Öl zur Instandhaltung und einer Tasche bekommt man hier einiges geboten.

Ansehen

Wenn Sie auf der Suche nach einem Langhaarschneider für Hunde sind, ist die Moser Rex optimal. Sie bietet (für kabelgebundene Schermaschinen typisch) eine starke Leistung und geht laut Testbericht gut durch das Fell. Nichtsdestotrotz sollte man egal welche Maschine man benutzt, immer vorher kämmen!. Ein weiterer Vorteil der Maschine ist, dass Sie im Gegensatz zu kabellosen Hundschermaschinen keine Probleme mit schwächelnden Akku haben werden. Auch bei schreckhaften Hunden sollte das Scheren des Felles kein Problem darstellen, da die Maschine sehr leise arbeitet.

Der größte Vorteil dieser Maschine ist allerdings die Vielzahl an Aufsätzen in Kombination mit dem simplen Schneidesatz-Schnellwechselsystem. Egal ob für Langhaar oder sensible Stellen wie dem Gesicht, einer der folgenden acht Aufsätzen sollte auf jeden Fall passen:
hundeschermaschine-aufsatz

  • 3 mm
  • 6 mm
  • 10 mm
  • 13 mm
  • 16 mm
  • 19 mm
  • 22 mm
  • 25 mm

Laut Test eines Kunden wird die Schermaschien wie folgt beschrieben:

„Habe einen großen Hund mit langem Fell und dichter Unterwolle . Gut durch gekämmt, geht die Maschine​ durch wie Butter.“

Für weitere Empfehlungen hier weiterlesen: Hundeschermaschinen Test

Aesculap Favorita 2, GT-104

Die Favorita 2 ist im Profibereich wahrscheinlich als „Der Ferrari unter den Hundeschermaschinen“ einzustufen. Besonders hinsichtlich des Preises. Diese Maschine ist besonders für den Dauereinsatz konzipiert. Auch bei längerer Nutzung, was bei Hunden mit Langhaar fast immer der Fall ist, gibt es hier kaum eine Erwärmung oder Überhitzung.
Ansehen
Aber zahlt es sich wirklich aus so viel für eine Hundeschermaschine auszugeben? Zumindest unserer Meinung nach, ja. Nicht ohne Grund setzen auch Tierärtzte oder Hundefrisöre genau auf dieses Modell. Besonders bei Hunden mit Langhaar, ist die regelmäßige Pflege sehr wichtig und eine gute Schermaschine unverzichtbar.

Warum aber ist genau die Aesculap Favorita Schermaschine unserer Meinung nach, für Hunde mit langem Haar, besonders gut geeignet? Ähnlich wie die Moser Hundeschermschine bietet die Favorita 2 eine breite Auswahl an Scherköpfen bzw. Aufsätzen. Diese sind entweder original vom Hersteller oder als Gesamtpaket von „Samsebaer“ erhältlich. Die original Schermaschinen Aufsätze sind dabei aus „extrem hartem Kohlenstoffstahl“ gemacht und sollten auch nach längerer Benutzung nicht so schnell nachgeschärft werden müssen.

In Sachen Schnitthähe/Länge gibt es bei der Favorita wirklich alles von ganz grob bis ganz fein. Der feinste Aufsatz startet hier bei 1mm (Wobei es auch einen eigenen Pfotenaufsatz gibt) und endet bei dem groben 16mm Scherkopf.

Bei unserer Recherche stellten wir fest, dass die Aesculap Favorita 2 besonders oft wegen der langen Zuverlässigkeit empfohlen wird. Ein Nutzer berichtet sogar von einer Nutzungsdauer von über 30 Jahren. Ob das Gerät wirklich so lange durchhält, sei dahingestellt. Allerdings können wir Ihnen sagen, dass Hundeschermaschinen mit Akku für gewöhnlich schon nach 1-2 Jahren an Leistung nachlassen und falls Sie vorhaben, dass Gerät über mehrere Jahre hinweg zu benutzen – Greifen Sie besser zu einer Kabelmaschine!

Fazit:In Sachen Qualität, Handhabung und Ergonomie kann man hier nichts meckern. Einziges Manko unserer Ansicht ist, dass bei dem hohen Preis man durchaus eine weiteren Aufsatz mitliefern hätte können.

Hund mit Langhaar scheren Anleitung

Wir haben hier schon einen Artikel zum Thema Hunde scheren verfasst:

Hund richtig scheren, wie geht das?

Dort finden Sie alles wichtige zum Thema Hunde scheren bereits zusammengefasst und die meisten Tipps, lassen sich auch 1:1 auf Hunde mit Langhaar übertragen.

Was wir allerdings spezifisch hinsichtlich Hunde mit Langhaar scheren nicht oft genug sagen können ist:

Achten Sie auf eine regelmäßige Pflege!

Vor dem Scheren sollte auf jeden Fall das Hundefell nach Büscheln oder Filzbildung abgesucht werden. Diese können nämlich während des Trimmvorgangs das Tier verletzten. Um es garnicht erst soweit kommen zu lassen, empfehlen Experten das Hundefell ungefähr alle 2 Tage zu pflegen.

Pflegen heißt in diesem Fall natürlich nicht, dass Sie Ihren Hund ständig einer kompletten Wäsche unterziehen müssen, sondern grob mit der Hundebürste durchziehen und auf Knotenbildungen überprüfe, ist hier ausreichend.